Aktuelles & Veranstaltungen

Unsere aktuellen Besuchsregelungen:

Bitte pro Patient (m/w/d) und Tag nur eine Stunde im Zeitraum von 14:30 bis 18:00 Uhr, und nur mit einem medizinischen Mund-Nasen-Schutz (der während des gesamten Besuches getragen werden muss).

Sie müssen als Besucher/in gesund sein.

Sie hinterlassen Ihre Personalien für eine evtl. Rückverfolgbarkeit bei uns, und zwar entweder durch das Ausfüllen des Formulars an der Pforte vor Ort, oder Sie bringen das Formular ausgefüllt mit.

BESUCHERFORMULAR ZUM VORAUSFÜLLEN, AUSDRUCKEN UND MITBRINGEN

   

Ausnahmen von den Besuchsregelungen (1 Person, 1 Stunde pro Patient/in pro Tag):

Besuche auf Infektions- und Intensivstationen sind nur nach vorheriger Anmeldung auf diesen Stationen möglich.

Von der Besuchseinschränkung (1 Person, 1 Stunde pro Tag) ausgenommen sind unheilbar Erkrankte auf den Palliativstationen, Entbindende / Wöchnerinnen, Kinder sowie äußerst schwer erkrankte Menschen mit zu erwartenden sehr schweren (= finalen) Krankheitsverläufen. Hier können Besucher (m/w/d) nach vorheriger Abstimmung mit der Station auch zu anderen Tageszeiten ihre Lieben besuchen kommen.  

Sehr gern können erkrankte Kinder und Jugendliche auf den kinder- und jugendmedizinischen Stationen ebenso wie Wöchnerinnen mit ihrem Kind auch von weiteren Angehörigen aus dem eigenen Haushalt besucht werden. Dies schließt ausdrücklich auch die Geschwisterkinder mit ein.  

Außerdem sind ab sofort auch wieder die beliebten Informationsabende für Schwangere mit Kreißsaalführungen möglich. Hierzu sind bis zu 10 Personen oder wahlweise 5 Paare erlaubt. Diese Möglichkeiten, sich rund um die Geburt, zu geburtshilflichen Verfahren und den Ausstattungen an den Krankenhäusern zu informieren, mit den Hebammen und sogar den Klinikleitern ins Gespräch zu kommen, können zu folgenden Terminen wahrgenommen werden:  

jeden 3. Mittwoch im Monat.

Hebammentelefon:  03576 267-6634

Wichtig:

Bei uns sind Entbindungen ab der 36+0 Schwangerschaftswoche möglich. Näheres hier auf unserer Anzeige.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wichtig für Geimpfte und Genesene:

Sie können sich zukünftig für jeden Aufenthalt bei uns im Krankenhaus (ambulante Sprechstunden, Beratungen, Eingriffe, teil- oder vollstationäre Unterbringung etc.) mit dem 

Nachweis einer vollständig abgeschlossenen Immunisierung gegen SARS COV-2 (Impfpass, HandyApp, QRCode etc.),

--> also als Geimpfte

oder dem

Nachweis einer Erkrankung innerhalb der letzten 6 Monate (PCR-Befund),

--> also als Genesene

von der Testpflicht bei uns im Hause befreien. 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------  

Achtung - wichtig für alle älteren Menschen mit Kniegelenksbeschwerden und verschleiß- oder verletzungsbedingten Knie-Problemen:

Aufgrund der neuen Chefarztbesetzung können nun wieder die Knie-Totalendoprothetik für unsere gesamte Region anbieten, und starten bereits zum
01. September 2021 mit diesen Operationen zum anerkannten und bewährten Gelenkflächenersatz. 

Für eine Terminvereinbarung oder Fragen bzw. einen Gesprächstermin stehen wir Ihnen unter folgender Telefonnummer zur Verfügung:

Telefon: 03576 267-690

       

Sehr geehrte Patienten, Besucher und Gäste unserer Cafeteria,

wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass wir ab dem 01. Juli die Cafeteria des Kreiskrankenhauses Weißwasser für unsere Patientinnen und Patienten, Angehörige und Familien sowie Besucherinnen und Besucher mit einem eigenen Hygienekonzept unter Beachtung der Auflagen (Abstandsregel, Händehygiene, Mund-Nasen-Schutz) wieder öffnen dürfen:

Montags bis Freitags im Zeitraum von 07.30 bis 14.00 Uhr.